Fiskina
Restaurant
Café
Catering
Mohrenwirt
Mohrenwirt
Gasthof-Saal
Metzgerei

Steirertreffen 2010 am Palmsonntag

Bildergalerie Vorschau

Auch in diesem Jahr waren die "Steirer" zu Gast im Mohrenwirt und beeindrucketen ihre Zuhörer - Kenner der Szene, Freunde, Verwandte und Gäste - mit Ihrer Musik!

Bildergalerie öffnen

Der Mohrenwirt auf der Grünen Woche in Berlin

Der Mohrenwirt auf der Grünen Woche in Berlin

Mohrenwirt Catering war im Janaur 2010 der offizielle Caterer des Bayerischen Ministeriums für Landwirtschaft und Forsten und blickt auf eine tolle Veranstaltung zurück!

mehr »

Kontakt

Gasthof Mohrenwirt - Metzgerei & Catering
Rothärmel Gastronomie
Vorderburger Str. 3
87549 Kranzegg
Tel.: (+49) 0 83 27 / 2 12
Fax: (+49) 0 83 27 / 78 87

E-Mail Kontakt

Viehscheid Bad Hindelang

am 11.09.2018, um 08.30 Uhr in Bad Hindelang

Bildergalerie

Eine der bekanntesten Allgäuer Traditionen findet am 11. September in Bad Hindelang statt - der sogenannte Viehscheid. Die Einheimischen werden Sie oft auch nur von "dem Scheid" sprechen hören.

Im Frühsommer jeden Jahres wird das Allgäuer Jungvieh zur "Sommerfrische" auf die Berge geschickt, wo kraftvolles Futter und frische Luft auf sie warten. Auf der Alpe gesömmertes Vieh gilt als besonders gesund und widerstandsfähig. In diesen Genuss kommt nicht nur das eigene Vieh aus dem Tal, sondern auch viele Bauern aus dem Unterland schicken ihr Jungvieh auf die Alpen rund um Bad Hindelang. Dabei unterscheidet man zwischen Galt-Alpen (nur Jungvieh) und Senn-Alpen (Kühe, deren Milch an Ort und Stelle zu Butter und Käse verarbeitet wird).

Und dann nach ca. 100 Tagen in den Bergen kehrt das Vieh zusammen mit den Hirten wieder in das Tal zurück und wird dort geschieden, d.h. seinem jeweiligen Besitzer wieder zurückgegeben. Schon einen Tag vorher beginnt ein emsiges Treiben: Die Tiere werden herausgeputzt, die großen Schellen (Zugschellen) angelegt und das Leittier mit einem prächtigen Kranz geschmückt. Letzteres allerdings nur dann, wenn während des Sommers kein Unfall, zum Beispiel durch Steinschlag, Blitzschlag oder Absturz eines Tieres, passiert ist.

Der Kranz wird mit viel Liebe aus Zweigen, Blumen, Gräsern und Bändern in Form einer Krone geflochten. Meist enthält er ein Kreuz, womit um den Schutz des Himmels gefleht wird. Auch ein Spiegel zur Abwehr böser Geister gehört in den Kranz. Schon von weitem ist das Schellen- und Glockengeläut zu hören, angeführt vom stolzen Kranzrind.

Verbunden mit dem Viehscheid ist auch immer ein großer Krämermarkt mit Festzelt, Verkaufsständen, Fahrgeschäften und vielem mehr. Der Tag des Viehscheids gilt in Bad Hindelang als Feiertag, sogar die Schulen geben frei.

6 Herden
Herdengröße ca: 1000 Stück

Es wird ein Festzelt aufgestellt.

INFO-TEL.:     
08324 8920

Veranstaltungsort

Bad Hindelang
87541 Bad Hindelang

info@badhindelang.de